About & Contact

Im Jahre 1987 wurde in Saarbrücken die Frans-Masereel-Stiftung gegründet. Die Stiftung nach bürgerlichem Recht ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt und unterliegt der staatlichen Aufsicht nach Maßgabe des jeweils geltenden Stiftungsrechts.

Sie erreichen uns unter  

Vorstand


Organ der Stiftung ist der Vorstand, der aus sieben Personen besteht. Amtierender Präsident ist der Journalist Peter Riede (Saarbrücken), Vizepräsidenten sind der Kunsthistoriker Karl-Ludwig Hofmann (Heidelberg) und der Privat-Dozent Karl-Heinz Kles (Hannover).

Zweck der Stiftung

Zweck der Stiftung ist die Erfassung und wissenschaftliche Auswertung von Werken und Dokumenten Frans Masereels, die Pflege und Publizierung seines Lebenswerkes und künstlerischen Erbes, die Errichtung eines Masereel-Archives sowie die Unterstützung öffentlicher und privater Galerien, Kunstvereine und Museen bei der Präsentation des Masereelschen Werkes.

Urheberrecht / Copyright

Die Frans-Masereel-Stiftung in Saarbrücken und die Stiftung Studienbibliothek zur Geschichte der Arbeiterbewegung in Zürich halten gemeinsam die "Weltrechte" am Werk Masereels. Urheberrechtlich werden diese Rechte über einen Wahrnehmungsvertrag von der Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST, Weberstrasse 61, 53113 Bonn, Tel.: 0228/915340, Fax.0228/9153439 abgewickelt.  www.bildkunst.de