1908-1909: Reisen nach England und nach Deutschland

"Vorms: Um auf Ihre sportliche Praxis zurückzukommen, haben Sie nicht Ihre ersten Reisen ins Ausland mit dem Fahrrad gemacht? Masereel: Jawohl, in Begleitung meines Bruders Robert und einiger Freunde, und zwar eine erste Reise nach Holland, dann eine zweite nach Deutschland an die Ufer des Rheins, zum Teil mit dem Rad, zum Teil zu Fuß. Ich hatte in diesem Gebiet des Rheins von seiten meiner Großmutter mütterlicherseits eine Familie, wie auch Vettern und entferntere Cousins, und aus diesem Grunde bin ich mit meinem Bruder hingefahren, um dort einen oder zwei Ferienmonate zu verbringen." (Gespräche 1967, S. 14)


 
"Selbstbildnis", 1909
Jules De Bruycker, "Portrait Frans Masereel", 1909